Dienstag, 13. Oktober 2015

Grünliberale unterstützen Mindeststandards für liberalere Ladenöffnungszeiten

Mit dem Bundesgesetz über die Ladenöffnungszeiten soll künftig gewährleistet werden, dass Detailhandelsbetriebe montags bis freitags von 6 bis 20 Uhr und samstags von 6 bis 18 Uhr geöffnet sein dürfen. Diese Vereinheitlichung macht aus Sicht der Grünliberalen Sinn. Die heute geltenden Ausnahmeregelungen verzerren den Wettbewerb. „Mit den Mindeststandards für liberalere Ladenöffnungszeiten werden endlich gleich lange Spiesse im Detailhandel geschaffen, was einen fairen Wettbewerb ermöglicht. Zudem stärkt die Regelung unseren Binnenmarkt, der durch den Einkaufstourismus stark unter Druck geraten ist“, so Nationalrätin Kathrin Bertschy.

Dienstag, 13. Oktober 2015

Grünliberale unterstützen Mindeststandards für liberalere Ladenöffnungszeiten

Mit dem Bundesgesetz über die Ladenöffnungszeiten soll künftig gewährleistet werden, dass Detailhandelsbetriebe montags bis freitags von 6 bis 20 Uhr und samstags von 6 bis 18 Uhr geöffnet sein dürfen. Diese Vereinheitlichung macht aus Sicht der Grünliberalen Sinn. Die heute geltenden Ausnahmeregelungen verzerren den Wettbewerb. „Mit den Mindeststandards für liberalere Ladenöffnungszeiten werden endlich gleich lange Spiesse im Detailhandel geschaffen, was einen fairen Wettbewerb ermöglicht. Zudem stärkt die Regelung unseren Binnenmarkt, der durch den Einkaufstourismus stark unter Druck geraten ist“, so Nationalrätin Kathrin Bertschy.