Montag, 7. März 2016

Laurent Seydoux kandidiert nicht für eine weitere Amtszeit als Vizepräsident der Grünliberalen

Laurent Seydoux, Vizepräsident der Grünliberalen Schweiz, stellt sich an der nächsten Delegiertenversammlung nicht mehr zur Wiederwahl.

„Nach 15 Jahren in der Politik, davon acht in der Exekutive der Gemeinde Plan-les-Ouates, vier im Vizepräsidium der Grünliberalen Schweiz und sechs bei den Grünliberalen Genf, die ich gegründet habe, ist es mein Wunsch, als politischer Verantwortungsträger etwas kürzerzutreten“, so Laurent Seydoux zu seinem Entscheid.

„Laurent Seydoux war seit Anfang 2012 Vizepräsident der Grünliberalen Schweiz und hat massgeblich dazu beigetragen, die Grünliberalen in der Romandie besser zu verankern. Wir nehmen den Entscheid von Laurent Seydoux mit Bedauern zur Kenntnis und danken ihm für sein Engagement für die Grünliberalen“, meint Parteipräsident Martin Bäumle.

Montag, 7. März 2016

Laurent Seydoux kandidiert nicht für eine weitere Amtszeit als Vizepräsident der Grünliberalen

Laurent Seydoux, Vizepräsident der Grünliberalen Schweiz, stellt sich an der nächsten Delegiertenversammlung nicht mehr zur Wiederwahl.

„Nach 15 Jahren in der Politik, davon acht in der Exekutive der Gemeinde Plan-les-Ouates, vier im Vizepräsidium der Grünliberalen Schweiz und sechs bei den Grünliberalen Genf, die ich gegründet habe, ist es mein Wunsch, als politischer Verantwortungsträger etwas kürzerzutreten“, so Laurent Seydoux zu seinem Entscheid.

„Laurent Seydoux war seit Anfang 2012 Vizepräsident der Grünliberalen Schweiz und hat massgeblich dazu beigetragen, die Grünliberalen in der Romandie besser zu verankern. Wir nehmen den Entscheid von Laurent Seydoux mit Bedauern zur Kenntnis und danken ihm für sein Engagement für die Grünliberalen“, meint Parteipräsident Martin Bäumle.